Perspektiven im Berufsfeld

   

Als interprofessioneller Logopäde hast du gute Jobperspektiven. Es gibt immer Arbeit! Als Sprach- und Kommunikationsexperte hast du dir Unternehmergeist, Ermittlungsfähigkeit sowie Engagement angeeignet. Du betreust Menschen mit Sprachtherapie-Training und bringst ihnen bei, dass sie in ihrem persönlichen Umfeld selbstständig funktionieren können. Darüber hinaus sammelst du durch die Praxis und Projekte in realen Unternehmen wertvolle Kontakte im Berufsfeld. Du wirst ja einzigartich zu einem Logopäden mit BITE ausgebildet: Begeistert - Interprofessionell - Talentiert - Experte!


Berufsperspektiven

Als Logopäde hast du gute Jobperspektiven. Es gibt immer Arbeit! Als Sprach- und Kommunikationsexperte hast du dir Unternehmergeist, Ermittlungsfähigkeit sowie Engagement

  • Interprofessioneller Logopäde mit eigener Praxis

    In einer eigenen Praxis. Ärzte überweisen die Patienten dann zu dir. Du betreust Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörstörungen nach Möglichkeit so, dass sie in ihrem persönlichen Umfeld selbstständig funktionieren können. Deinen multiprofessionellen Kontext musst du selbst gestalten. Es ist wichtig, dass du dann die Initiative zur Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten ergreifst.
  • Stimm-/Gesangcoach

    Als Stimmcoach arbeitest du mit Menschen, die einen Rückstand in der Sprachpraxis in einer Sprache aufweisen. Oder mit professionellen Rednern, die Training benötigen, um ihre Stimme zu verbessern. Denke auch an ein logopädisches Stimmtraining für Transgender, die ihre Stimme an das veränderte Geschlecht anpassen müssen. Als Gesangscoach begleitest du (professionelle) Sänger, die z.B. ihre Stimmbänder anders verwenden müssen.
  • Logopäde in schulärztlichem Dienst

    Du bist bei einer Kommune, einem schulärztlichen Dienst oder einer Sonder-/Förderschule angestellt. Du arbeitest mit Kindern, die Sprech- und Sprachprobleme im (Sonder-) Grundschulunterricht aufweisen. Du arbeitest nicht nur direkt mit den Patienten selbst, sondern auch mit ihrem Umfeld, z.B. Eltern, Partnern, Gruppenleitern oder Lehrkräften, sowie im Team mit Angehörigen anderer Gesundheitsberufe.
  • Einrichtungen für Behinderte

    Du arbeitest als Berater für Hilfsmittel für Menschen mit Gehör- oder Kommunikationsstörungen. Als Therapeut/-in in Einrichtungen für Taube, Taubstumme oder geistig Behinderte oder in einem Rehabilitationszentrum. Als Therapeut/-in bei Einrichtungen der Gesundheitsfürsorge, wie Pflegeheimen für geistig Behinderte, und in Krankenhäusern.

Master in Sprach-und Sprechpathologie

Bachelor únd Master

Studenten mit Hochschulreife können den vierjährigen Studiengang Bachelor of Science in Logopädie mit dem Master-Studiengang Sprach- und Sprachpathologie an der Radboud-Universität Nijmegen kombinieren. In nur 5 Jahren kannst du einen Bachelor in Logopädie und einen Master in Sprech- und Sprachpathologie erwerben.

Nächste SeiteAnmeldung, Zulassung, Finanzielles

Anmeldung, Zulassung  & Kosten für den Studiengang Logopädie an der HAN